helfen sie mit

damit wir uns gegenseitig

durch ihre hilfe auffangen

können.

gemeinsam statt einsam.

 

also,ich nehme das leben mit allen seinen Möglichkeiten

ernst und humorvoll.

 

es darf aufgerissen werden.

 

http://www.crazy.nicr4.in/cgi-bin/megatoplist/toplist.pl

 

www.sozialart.jimdo.de

 

www.antifrost.jimdo.de

 

www.artantifrost.jimdo.de

 

www.antifrostbern.jimdo.de

 

www.anti-frost.4ch.ch

und facebook trochsler fritz

 

 

und so weiter unter   google

antifrostbern auch edliches zum naschen

und bei youtube neu

antifrost eingeben und äwegen suchen.

Hier kommt von mir geschriebenes.

von oben nach unten,also zuunterst steht das neuste.

 

Mit der Art und den Menschen in Biosphär zusammen einen Laden der Kunst widmen. Gestalterisch durch die Lückenbüsserfase zu begleiten, den Sinn bringend zum gestalterischen Ausdruck ist keine eifach Idee, Ich hab diese Zeit sehr genossen, auch wenn es eine harte, komplizierte und mittellose Zeit war, ich erlebe den

Alltag ganz normal, nur die Zu und Umstände sind nie klar. Die Figuren und Gerüche, die Worte und Fresken vorbeiziehend, Pantomiemen mir mein Herz, Gefühle kommen hoch und schöne Frauen, hässliche Frauen laute verzweifelte und lustige Frauen, ohhh, fliegend fast vorbei, stehen bleiebnd und lachend, grinsend gar, jep or nep. Nun gut, ich am Arbeiten, mich ausdrücken und zeigen, unter jedem Licht erkennend meine verklemmte

Art, meine verzweifelte Form und meine Schmerzen, beim zurücklachen gar meine Löcher, ich bin nicht verliebt nein, ich bin Artausdruck in meiner Performens die kein Ende nimmt, die sich zwar weiter entwickelt und formt, jedoch nie irgendein Ende findet, ewiges rümziehen, zügeln und leiden, Ausweglos ne Art denkend und tuend, wie der Sturm der sich zum Wind entwickelt,  jedoch nie abflaut, eher austrocknet und leise sein Unwesen vorantreibt, sein Gedankengut, sowelches der Wind bestimmt mitsichbringt, gehen die Formen über zu Gewalt, jedoch verlangend, zu verstehen, dass diese Gewalt sich nicht selber provoziert und entfacht, sondern getrieben und gezüchtet wird. Ok,ich muss gestehen, mein Spiegel leuchtet nicht und mein Weg brennt, meine Gedanken erkennen die Gefahren vom obersten Stock, die Vergangenheit röselt sich im Elefantenraim dahin. Nein keine Angst, ich komm nicht, ich lier nicht, ich entfalte dir ein Herz in form meiner Welt. Unsichtbar

Vergessend nie die Not und das Leid, gegen Unterdrückung und ausgrenzung. Die Freiheit ist Respekt, die Gewalt gegen Menschen Dummheit. waS wie Politik.ich,phh,sicher ned,wenn ich laufe neben wowowonigä und wenn ich mit einem Moslem Hanfernte um essence zu produzieren,wenn die Schweizer reden vom Geld und die Chüngelikastenwohnform zu ende.kicks raus,wirfs über die Brandung,lass nie zu was mit dir gemacht wird,machs selber wie dus haben möchtest,wirst erkennen,nichts ist einfach,aber der Kampf lebenswert.Die Erleuchtung ein anderes Thema.aber ich will dich nerven,ich will dich bekehren und bezirzen,dich erkunden und durchforschen,jedem sein Gedank,sein Gefühl und sein Ausdruck,lernfähig zuhörwillig ausgelotzt und auf dem heimweg lästernd.

Wenn ich zurückgene will zum Anfang,ein schwarzes Loch,wenn ich zurückgehen will zum ersten Hausbrand,ein schwarzes Atelie,wenn ich zurück gehen will in

Den zustand von gestern,Michu,ich wünsche dir freiheit und lass dich gehen.die Folge der Arbeitswut ist wir Walburgisnacht,Feuersbrunst und gerüche,erkennend die freude und der Drang sein Leben zu leben,ach wieviel Hexen ich kenne,wieviel Leibundgut und warum nur den ruhendpool nicht.die sorgenfalten am Kinn hängend übermütig die möglichkeit prüfend,mich loszulösen von dem ganzen scheiss,dem ganzen Lug und Trug,den Spinnereien der Anderen denn die anderen sin immer die anderen,wenns die anderen der anderen nicht mehr giebt,sind die anderen eben die anderen und tschüss..

 

 

 

The art and the human biosphere is in a combined load of art to accompany devoting design by lückenbüsserfase to bring and to make no eifach gave up, but it is geht.es ja.Ich've really enjoyed this time, even if there is a hard, exciting and fun time, I experience the

Everyday life as normal, but the were not and circumstances clearly always easy, the people you earlier, the figures and smells, the words and frescoes by pulling me Pantomiemen my heart, emotions are high and beautiful women, ugly women loud desperate and funny women , ohhh, jeah, flying almost over, are bleiebnd and laughing, grinning at all, jep.Nun good, I put the work myself and show my light detection at any jammed

Art, my desperate shape and my excess weight, the back laughing at all my holes, I'm not in love no, I'm Artausdruck in my Performers takes no end, which, although developed and forms, but never found any border, rümziehen curb eternal, and suffer abating Ausweglos ne way thinking and doing, as the storm which the wind develops never mischief, be rather dry and gently pushes his ideas mitsichbringt, sowelches the wind determines which forms are desirous of violence, however, to understand that this violence is not provoked and aroused himself, but rounded up and bred wird.ok, I must confess, my mirror does not light up and burn my way, my thoughts to recognize the dangers from the top floor, which in the past röselt Elefantenraim there. No, do not worry, I'm not, I do not lier, I will unfold in a heart shape of my Welt.unsichtbar

But warm, never forgetting the plight and suffering from oppression and freedom ausgrenzung.Die respect to violence against people like dummheit.waS Politik.ich, phh, Ned, if I run and if I find wowowonigä with a Muslim hemp crop to produce essence, if the Swiss want to talk about the money and the Chüngelikastenwohnform ende.kicks to get out, throw over the surf, never to let what is done with you, make yourself have seen such mode, will, nothing is easy, but the fight lebenswert.Die enlightenment another Thema.aber I will annoy you, I will convert you and enchant, you explore and investigate, any thoughts, feeling and expression, adaptively zuhörwillig ausgelotzt on the way home and blaspheming.

If I want to go back to top generate a black hole, if I want to go back to the first house fire, a black studio, if I want to go back to

The condition of yesterday, Michu, I wish you freedom and let gehen.die result of workaholic is we Walburgisnacht, fire and live odors, knowing the joy and the desire of his life, oh how many witches I know how much and why only Leibundgut the dormant pool nicht.die worry lines on his chin hanging spirited checking the possibility, detach myself from all the shit, the whole pack of lies, the spinning of the others because the other sin always the other if the other gives the other not, are the other just the other and goodbye ...


>

 

freitag 13. DADASEIN

dem ist leider so,hab gestern einen coolen abend im cabaret voltaire dem DADA haus in zureich erlebt,eine menschenkette mit meinem 43 meterbild durch das niederdorf,hat mir gefallen,konnte ein wenig umdenken,doch ganz klar für den naturhanfanbau,doch nicht nur wegen den fasern,die würden einige bewegungsgefährte leichter machen und somit auch viel weniger strom benötigen um das gefährt zu bewegen,sprich tram zug gondel etc.weisch wiä,haha hanfgondelis durch d gassä vo bärn,hehee   ANTIFROSTBERN